Führung durch die Bachausstellung

Schwerpunkte der Ausstellung sind Bachs Orgelprobe, sein Dienst an der Neuen Kirche, das religiöse Leben um 1700. Herausragendes Exponat ist der originale Orgelspieltisch der Wenderorgel von 1703. Weiterhin vermittelt die Ausstellung Theorie, Biographik und klingende Bezüge zu dem Werk Johann Sebastian Bachs hinsichtlich von Liederkommentaren in hymnologischen Schriften der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Ein Raum ist der Komposition „Nun komm, der Heiden Heiland“ BWV 659 gewidmet. Mit visuell unterstützten Hörbeispielen wird eine Möglichkeit geschaffen, Bachs, durch seine Komposition ausgedrücktes Verständnis des Lutherchorals, bis ins Detail hinein zu verfolgen.

Buchbar im Schlossmuseum Arnstadt
Preis pro Gruppe: 30,00 Euro
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Ticketverkauf:
Schlossmuseum Arnstadt - Schlossplatz 1 - 99310 Arnstadt
Tel.: 03628/60 29 32
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

ganzjährig buchbar