Kulturbetrieb Arnstadt

Stadt- & Kreisbibliothek

Stadt- & Kreisbibliothek

Seit der aufwendigen Sanierung des altehrwürdigen
Hauptbibliothek

Hauptbibliothek

Bücher öffnen Welten – die Bibliothek bietet mit einem
Kinderbibliothek

Kinderbibliothek

Stöbern, spielen, lesen, Freunde treffen, Hausaufgaben
Digitale Bibliothek

Digitale Bibliothek

Rund um die Uhr! Digitale Medien der Bibliothek von
Phonothek

Phonothek

Mit Musik und Hörbüchern bietet die Phonothek das
Stadt- & Kreisbibliothek Seit der aufwendigen Sanierung des altehrwürdigen Prinzenhofes im Jahr 1994 logiert und empfängt die Stadt- und Kreisbibliothek Arnstadt ihre Gäste in den historischen Räumlichkeiten des dreiflüg Mehr
Hauptbibliothek Bücher öffnen Welten – die Bibliothek bietet mit einem differenzierten und qualitätsvollem, nach verschiedene Interessen und alle Altersgruppen ausgerichtetes Medienangebot. Mehr
Kinderbibliothek Stöbern, spielen, lesen, Freunde treffen, Hausaufgaben erledigen. Die gemütliche Kinderbibliothek im Erdgeschoss steht Allen offen, ein breites Angebot fördert die Leselust und jede Leseratte wird Mehr
Digitale Bibliothek Rund um die Uhr! Digitale Medien der Bibliothek von Zuhause aus runterladen. Thüringer Bibliotheksnetz ThueBIBNet ist ein Verbund von 11 Bibliotheken in Thüringen mit einem neuen, digitalen Angebo Mehr
Phonothek Mit Musik und Hörbüchern bietet die Phonothek das Richtige für jedes Ohr. Ein breites Angebot an Filmen und Spielen sichert einen gemeinsamen Spieleabend oder Kino für zu Hause. Mehr

Empfehlungen

12 Pieces = 22 Outfits

E-Mail Drucken

Buchempfehlung von Andrea Feldt, Leiterin der Stadt- und Kreisbibliothek Arnstadt

12 pieces12 Modelle für Damen-Basiskleidung werden hier präsentiert, die sich zu 22 Outfits kombinieren lassen: Etuikleid, Bleistiftrock, Tunika oder Hose. Zum Nachschlagen für Anfänger und Fortgeschrittene empfohlen. Detaillierte Nähanleitungen, alle Modelle in den Größen 34 bis 46 und auf großen Schnittmusterbogen abgebildet.

 

Obstgenüsse

E-Mail Drucken

Buchempfehlung von Andrea Feldt, Leiterin der Stadt- und Kreisbibliothek

obstgenuesseWer isst nicht gern Obst aus eigenem Garten? Die Autoren Engelbert Kötter und Andrea Modery informieren über Wildobst, Exotisches Obst, Schalenobst und Baumobst. Sie stellen bewährte und auch unbekannte Obstarten vor. Es gibt Tipps zu Standort, Pflanzung, Topfkultur und Düngung. Sorten werden vorgestellt, Pflegearbeiten wie Schnitt und Ernte beschrieben und zu jedem Obst gibt es passende Rezepte und Fotos. Ein tabellarischer Jahres-Obst-Plan runden die Informationen ab.

 

 

Natürlich essen. Das ganzheitliche Ernährungskonzept

E-Mail Drucken

felix klemme natuerlich essenBuchempfehlung von Andrea Feldt, Leiterin der Stadt- und Kreisbibliothek

Felix Klemme: Natürlich essen. Das ganzheitliche Ernährungskonzept mit 50 Rezepten von Felix Klemme und seiner Frau Lena Burr-Evans. – München: Kanur, 2016

Der TV-bekannte Personaltrainer widmet sich der gesunden Lebensführung. Leicht lesbar, den Leser mit „Du“ ansprechend, plausibel und wieder auf die Evolution des Menschen verweisend erläutert er zunächst, woraus sich Ernährung zusammensetzen sollte. Danach beschreibt er, wie Ernährung auf die Gesundheit wirkt und welchen Einfluss sie auf chronische Krankheiten wie multiple Sklerose oder Diabetes haben kann. Im Praxisteil folgen Tipps zur dauerhaften Ernährungsumstellung, begonnen beim Ausmisten des Vorratsschranks über das rationelle Kochen für Berufstätige bis hin zum genussvollen Essen.

Neugierig geworden? Die Stadt- und Kreisbibliothek Arnstadt im Prinzenhof hält viele Medien zum Thema Ernährung bereit.

 

Der Wolf, der aus dem Buch fiel

E-Mail Drucken

der wolf der aus dem buch fielNeu in der Kinderbibliothek

Liebe Kinder, warum hat ein Wolf Angst vor einer Katze? Warum wird ein Wolf von Schafen vertrieben? Warum darf ein Wolf nicht bei den Dinosauriern bleiben? Warum wartet Rotkäppchen weinend auf den Wolf?
Antworten auf all diese Fragen UND eine wundervolle Geschichte rund um Bücher, Märchen und noch viel mehr findet ihr in unserem neuen Buch: „Der Wolf, der aus dem Buch fiel“ von Grégoire Mabire.

Viel Freude beim Entdecken wünscht euch Carona Möller (Dipl.-Bibliothekarin „Im Prinzenhof“)

 

Lachyoga mit Kindern

E-Mail Drucken

Buchempfehlung von Andrea Feldt, Leiterin der Stadt- und Kreisbibliothek

Cornelia Leisch: Lachyoga mit Kindern
Spiele und Übungen zum Kichern und Kugeln. – München: DonBosco, 2016 – 87 Seiten

Lachyoga mit KindernIn diesem bunten Büchlein stellt die Laughter-Wellness-Trainerin und Lachyoga-Ausbilderin Leisch einfach umzusetzende und praxiserprobte Lach-, Klatsch- und Atemübungen für Kindergruppen jeden Alters vor. Die erstaunlichen physiologischen und psychologischen Auswirkungen des tiefen Lachens (Stärkung von Immunsystem, Herz-Kreislauf-System, Lungenfunktion, Resilienz, Glückhormonausschüttung, Stressabbau, Tiefenentspannung, bessere Koordination, Lernerfolge u.v.m.) können demnach gezielt herbeigeführt und mit anderen erlebt werden, was wiederum das Gemeinschafts- und Zugehörigkeitsgefühl ausbildet. Zwar lachen Kinder von Natur aus noch häufig, dennoch profitieren sie von den Übungen und lernen intuitiv, mit Stressoren umzugehen. Das Buch ist gut strukturiert und angeleitet, mit hilfreichen Praxistipps und unterstützenden Medienempfehlungen angereichert.