Kulturbetrieb Arnstadt

Stadt- & Kreisbibliothek

Stadt- & Kreisbibliothek

Seit der aufwendigen Sanierung des altehrwürdigen
Hauptbibliothek

Hauptbibliothek

Bücher öffnen Welten – die Bibliothek bietet mit einem
Kinderbibliothek

Kinderbibliothek

Stöbern, spielen, lesen, Freunde treffen, Hausaufgaben
Digitale Bibliothek

Digitale Bibliothek

Rund um die Uhr! Digitale Medien der Bibliothek von
Phonothek

Phonothek

Mit Musik und Hörbüchern bietet die Phonothek das
Stadt- & Kreisbibliothek Seit der aufwendigen Sanierung des altehrwürdigen Prinzenhofes im Jahr 1994 logiert und empfängt die Stadt- und Kreisbibliothek Arnstadt ihre Gäste in den historischen Räumlichkeiten des dreiflüg Mehr
Hauptbibliothek Bücher öffnen Welten – die Bibliothek bietet mit einem differenzierten und qualitätsvollem, nach verschiedene Interessen und alle Altersgruppen ausgerichtetes Medienangebot. Mehr
Kinderbibliothek Stöbern, spielen, lesen, Freunde treffen, Hausaufgaben erledigen. Die gemütliche Kinderbibliothek im Erdgeschoss steht Allen offen, ein breites Angebot fördert die Leselust und jede Leseratte wird Mehr
Digitale Bibliothek Rund um die Uhr! Digitale Medien der Bibliothek von Zuhause aus runterladen. Thüringer Bibliotheksnetz ThueBIBNet ist ein Verbund von 11 Bibliotheken in Thüringen mit einem neuen, digitalen Angebo Mehr
Phonothek Mit Musik und Hörbüchern bietet die Phonothek das Richtige für jedes Ohr. Ein breites Angebot an Filmen und Spielen sichert einen gemeinsamen Spieleabend oder Kino für zu Hause. Mehr

Empfehlungen

Das Osterkücken

E-Mail Drucken

Buchempfehlung von Monika Blechschmidt aus der Kinderbibliothek der Stadt- und Kreisbibliothek Arnstadt:

osterkuecken

Warum ist Ostern mal im März, dann wieder im April? Das Datum ändert sich jedes Jahr. Warum ist das so und wie wird es errechnet? Hilda, die liebevolle Henne, will es wissen, denn ihr Küken möchte genau am Ostersonntag schlüpfen. So macht sich Hilda auf den Weg, das Geheimnis zu lüften. „Das Osterküken“ von Géraldine Eschner - ein Bilderbuch nicht nur für Kinder - oder wissen Sie, wie es zu dem variablen Termin kommt?

 

Wann kommt der Frühling, kleine Maus?

E-Mail Drucken

Buchempfehlung von Monika Blechschmidt aus der Kinderbibliothek der Stadt- und Kreisbibliothek Arnstadt:

kleine mausBoris, der kleine Bär, träumt von einem großen Topf voller Honig. Plötzlich wacht er auf - und hat einen Bärenhunger. Sofort tapst er in die Küche, um eine große Schale Honig auszuschlecken. So geht es viele Tage und Nächte - bis auch der letzte Honigtopf leer ist. Die kleine Maus erklärt Boris, dass es noch sechs Wochen dauert, bis der Frühling kommt. Vorher ist draußen eben nichts Essbares zu finden.

 

Beton-Deko

E-Mail Drucken

Buchempfehlung von Andrea Feldt, Leiterin der Stadt- und Kreisbibliothek Arnstadt:

BetonDekoBeton-Deko für drinnen: Über 30 Anleitungen für Töpfe, Möbel, Accessoires

Passend zur kühleren Jahreszeit haben die beiden Beton-Deko-Profis Malin Nilsson und Camilla Arvidsson aus Schweden ihren Fokus von draußen nach drinnen verschoben. Das rustikale Aussehen des Werkstoffes passt sowohl zur modernen als auch zur ländlichen Einrichtung, kann streng oder elegant wirken und fühlt sich trotz rauer Oberfläche sanft an. Ob Anfänger oder Profi, ansprechende Fotos zeigen die Unikate in passender Umgebung und erläutern viele Zusatztipps fürs Betonieren. Die Kreativ-Ideen werden Schritt-für-Schritt übersichtlich und gut nachvollziehbar erklärt und beschrieben.

 

Die Herzwerkstatt

E-Mail Drucken

Buchempfehlung von Andrea Feldt, Leiterin der Stadt- und Kreisbibliothek Arnstadt:

HerzwerkstattMit Liebe gemacht: dekorative Geschenk- und Bastelideen, 2014 im Knaur Verlag erschienen.

Das Herz als globales Zeichen für Liebe und Zuneigung und findet vor allem zu Valentins-, Hochzeits- oder Muttertagen Verwendung. Das Buch bietet abwechslungsreiche Deko- und Geschenkideen für drinnen und draußen sowie Rezeptvorschläge für Kuchen, Pralinen, herzhaftes und süßes Gebäck in Herzform. Die Ideen aus Holz, Papier, Wolle, Filz, Stoff, Modelliermasse stammen von einem Autorenteam. Alle Modelle sind auf stimmungsvollen Fotos abgebildet und ausführlich beschrieben, sodass sie leicht nachgearbeitet werden können. Wegen seiner Vielfältigkeit möchte ich das Buch empfehlen.

 

Valerie kocht

E-Mail Drucken

„Valerie kocht“  von Marie Goodin, erschienen 2013,

valerie kocht„Aber Geschichten sollen einen doch aus dem wirklichen Leben herausholen. Einem helfen, der Realität zu entkommen.“ „Und warum sollte man der Realität entkommen wollen?“ „Na,weil das Leben nicht immer ein Zuckerschlecken ist. Manchmal tut es gut, auszubüxen, sich in der Phantasie zu verlieren …“ Marie Goodins Roman „Valerie kocht“ ist eine zauberhafte, herzerwärmende Geschichte über die Liebe und die Kraft der Fantasie gelungen.

Nell ist eine junge Frau, Anfang 20, die mit beiden Beinen auf dem Boden der Realität zu stehen glaubt, sie hat dafür hart gearbeitet, ist eine hoffnungsvolle Naturwissenschaftlerin und mit Mark zusammen, dem gut aussehenden nüchternen Dozenten. Als ihre Mutter Valerie schwer erkrankt, zieht sie zu ihr. Valeries Spezialität sind ihre phantastische Kochkünste, mit denen sie das halbe Dorf verwöhnt und phanstasievolle Geschichten über Nells Herkunft.

Von Mark eingefordert, will Nell die Zeit mit ihrer Mutter so effizient wie möglich nutzen, sich schon mal vorsorglich mit Erbrecht befassen, mit diesen alten haarsträubenden Lügengeschichten ihrer Mutter endlich aufzuräumen und die Wahrheit über ihre Herkunft herausfinden. Was sie dabei entdeckt, ist alles andere als gut und allmählich erkennt Nell, dass es manchmal besser ist, Lügen zu erzählen anstelle der Wahrheit und es wichtiger und wertvoller ist, die wenige verbleibende Zeit lieber mit ihrer Mutter und ihren Fantasiegeschichten zu verbringen als mit der Suche nach der Wahrheit. Und dann ist da noch der junge Gärtner …

„Ich glaube nicht, dass es viel Schaden anrichtet, wenn man sich ab und zu ein bisschen der Phantasie überlässt."

Wärmste Buchempfehlung von Ute Wall, DiplomBibliothekarin im Prinzenhof