Spielzeug selbst gemacht

Museumspädagogisches Angebot für Hortgruppen und Schulklassen

Diese Angebote sind nur nach vorheriger Anmeldung durchführbar, für Gruppen ab 10 Personen, jedoch nicht für Einzelbesucher.

Geschicklichkeits-Spielzeug selbst gemacht

Man nehme einen Pfannenwender aus Holz mit einer großen und einer kleinen Bohrung und male diesen bunt an. Man filze einen bunten Ball, gerade so groß, dass er durch die größere Bohrung passt. Mit Nadel und Röllchengummi (60 cm lang) werden Filz und Holz zusammen gebracht. Nun kann das Training beginnen. Mit Schwung wird der Filzball am Gummiband nach oben geschleudert und soll nun durch die Öffnung im Pfannenwender fallen. Ein Riesenspaß für Jung und Alt.

Kosten:
Materialkosten: 2,50 € pro Kind

Weitere Informationen:
Dem kreativen Teil geht immer eine Führung durch ausgewählte Bereiche des Neuen Palais voraus.

Neben den Materialkosten ist immer der Eintritt (Schulklassenpauschale in Höhe von 10,00 Euro) zu entrichten. Reine Hausführungen ohne Kreativteil sind nach Anmeldung natürlich auch möglich, z.B. Führung durch die Puppenstadt oder Bachführung (jeweils 45 Minuten), Führung durch Puppenstadt und Beletage (ca. 90 Minuten), Führung durch die Sonderausstellung (kann zeitlich variieren). Eine Führung kostet pro Gruppe 30,00 € (bis 30 Personen). Zu aktuellen Sonderausstellungen bieten wir oftmals spezielle Führungen und auch Kreativangebote an.

Einige unserer Angebote aus vergangenen Jahren haben weiterhin Bestand und können selbstverständlich auch gebucht werden, z. B.: "Arnstadt in der mittelalterlichen Ummauerung" oder "Arnstadt im Wandel der Zeit", "Die Kunst des Papiermachens", Ley-Automobile (kleine Holz-Flitzer) herstellen und "Beschreibstoffe im Wandel der Zeit". Außerdem kann in den Sommermonaten mit Krapp gefärbt werden. Diesen Angeboten geht immer eine Stadtführung voraus.

Auch im Arnstädter Tierpark bieten wir Führungen an. Hier kann im Anschluss Wolle selbst verarbeitet werden. Dabei entstehen witzige Kreuzottern aus Filz (Nassfilzen). In der kalten Jahreszeit bauen wir Futterglocken. Neu im Angebot: das Fertigen lustiger Tiere aus Baumstämmen und Moosgummi. Für kleine Gruppen und ganztägige Betreuung haben wir noch weitere Angebote z.B. den "Haustierführerschein".