Kulturbetrieb Arnstadt

Unternehmen

Unternehmen

Der Kulturbetrieb der Stadt Arnstadt ist ein
Bibliothek

Bibliothek

Seit der aufwendigen Sanierung des altehrwürdigen
Bachausstellung

Bachausstellung

Mit der Ausstellung "BACH IN ARNSTADT" im
Schlossmuseum

Schlossmuseum

Mit dem Schlossmuseum zu Arnstadt verbindet sich vor
Theater

Theater

Im Jahre 1842 auf Order Günther Friedrich Karl II. von
Tierpark

Tierpark

Im Süden der Stadt befindet sich der 1956 eröffnete
Unternehmen Der Kulturbetrieb der Stadt Arnstadt ist ein kommunaler Eigentbetrieb, der als selbstständig agierende Einrichtung der Stadt Arnstadt tätig ist. In ihm sind sämtliche kulturellen Einrichtungen der Mehr
Bibliothek Seit der aufwendigen Sanierung des altehrwürdigen Prinzenhofes im Jahr 1994 logiert und empfängt die Stadt- und Kreisbibliothek Arnstadt ihre Gäste in den historischen Räumlichkeiten des dreiflüg Mehr
Bachausstellung Mit der Ausstellung "BACH IN ARNSTADT" im Schlossmuseum Arnstadt, dem einstigen Wohnpalais der Fürstin Elisabeth Albertine und ihrem Gemahl Fürst Günther I. von Schwarzburg-Sondershausen, wird deut Mehr
Schlossmuseum Mit dem Schlossmuseum zu Arnstadt verbindet sich vor allem der Name einer einzigartigen Puppensammlung: "Mon plaisir". Jedes Jahr finden Tausende von Besuchern den Weg in die Ausstellungsräume dieses Mehr
Theater Im Jahre 1842 auf Order Günther Friedrich Karl II. von einer fürstlichen Reitbahn in ein Theater umgebaut, durchlebte das Theater im Schlossgarten im Laufe der Jahre zahlreiche Höhen und Tiefen und Mehr
Tierpark Im Süden der Stadt befindet sich der 1956 eröffnete Tierpark "Fasanerie", in dem auf einer Fläche von ca. 2,5 Hektar ca. 48 verschiedene Tierarten leben. Einheimische Arten wie Damwild, Mufflons un Mehr

Drucken

Veranstaltungen

Veranstaltung 

Titel:
„Frau Holle“ feiert Premiere
Wann:
Freitag, 15.12.2017  17.15 Uhr
Wo:
Schlossmuseum Arnstadt - Arnstadt
Kategorie:
Schlossmuseum

Beschreibung

Seit 2010 werden in der Vorweihnachtszeit Theaterstücke mit Kindern, für Kinder und Erwachsene im Schlossmuseum aufgeführt. Die Überschreitung von Genregrenzen ermöglicht dabei eine neue Erlebniswelt für die Besucher. Die historischen Räume und Raumausstattungen werden zur Kulisse der Theaterstücke.
Mit der Schneekönigin wehte bereits ein eisiger Hauch durch das Haus. Die Schrippenfee und der Zauberer von Oz waren auch schon im Museum. Frau Holle wird dieses Jahr die Betten ausschütteln. Schlumpersack und fleißiges Lieschen werden ihr dabei helfen. Sie ahnen es schon, Frau Holle wurde umgeschrieben, neu interpretiert und ein wenig verjüngt. Ein bisschen witzig, ein bisschen frech und immer mit Bezug zur heutigen Erlebniswelt, so wurde das neue Stück des „Theater im Museum“ gestaltet. Karten sind nur über Vorverkauf im Museumsshop erhältlich (Erw: 9 €, Kinder 5,50 €). Weitere Aufführungstermine, freitags und samstags in der Vorweihnachtszeit, finden Sie unter: www.arnstadt.de

Veranstaltungsort

Karte
Karte
Veranstaltungsort:
Schlossmuseum Arnstadt