Kulturbetrieb Arnstadt

Unternehmen

Unternehmen

Der Kulturbetrieb der Stadt Arnstadt ist ein
Bibliothek

Bibliothek

Seit der aufwendigen Sanierung des altehrwürdigen
Bachausstellung

Bachausstellung

Hinweise für die Besucher:Aktuell finden in der
Schlossmuseum

Schlossmuseum

Mit dem Schlossmuseum zu Arnstadt verbindet sich vor
Theater

Theater

Im Jahre 1842 auf Order Günther Friedrich Karl II. von
Tierpark

Tierpark

Im Süden der Stadt befindet sich der 1956 eröffnete
Unternehmen Der Kulturbetrieb der Stadt Arnstadt ist ein kommunaler Eigenbetrieb, der als selbstständig agierende Einrichtung der Stadt Arnstadt tätig ist. Im Kulturbetrieb sind die Stadt- und Kreisbibliothek, Mehr
Bibliothek Seit der aufwendigen Sanierung des altehrwürdigen Prinzenhofes im Jahr 1994 logiert und empfängt die Stadt- und Kreisbibliothek Arnstadt ihre Gäste in den historischen Räumlichkeiten des dreiflüg Mehr
Bachausstellung Hinweise für die Besucher:Aktuell finden in der Bachausstellug Umbaumaßnahmen statt und ist somit leider nicht zu besichtigen. Der Original-Orgelspieltisch von 1703 bleibt zwar stehen, musste aber w Mehr
Schlossmuseum Mit dem Schlossmuseum zu Arnstadt verbindet sich vor allem der Name einer einzigartigen Puppensammlung: "Mon plaisir". Jedes Jahr finden Tausende von Besuchern den Weg in die Ausstellungsräume dieses Mehr
Theater Im Jahre 1842 auf Order Günther Friedrich Karl II. von einer fürstlichen Reitbahn in ein Theater umgebaut, durchlebte das Theater im Schlossgarten im Laufe der Jahre zahlreiche Höhen und Tiefen und Mehr
Tierpark Im Süden der Stadt befindet sich der 1956 eröffnete Tierpark "Fasanerie", in dem auf einer Fläche von ca. 2,5 Hektar ca. 48 verschiedene Tierarten leben. Einheimische Arten wie Damwild, Mufflons un Mehr

Drucken

Veranstaltungen

Veranstaltung 

Titel:
„Die Schneekönigin“ - Theater im Museum
Wann:
Samstag, 13.12.2014  17.30 Uhr
Wo:
Schlossmuseum Arnstadt - Arnstadt
Kategorie:
Schlossmuseum

Beschreibung

schneekoeniginNach den erfolgreichen Aufführungen „Die Schrippenfee“ und „Frau Holle“ in den vergangenen Jahren, wird in diesem Jahr ein eisiger Hauch durch das Museum wehen, wenn die Schneekönigin ihr Unwesen treibt.
Bei Hans Christian Andersen handelt das Märchen von einem kleinen Mädchen, das seinen von der Schneekönigin entführten Spielgefährten sucht. Wie viele andere Märchen Andersens thematisiert auch dieses das kleine Glück der einfachen, guten Leute und ist humorvoll und ironisch.
Wir dürfen gespannt sein, wie Evelyn Günther dieses Märchen des dänischen Dichters Hans Christian Andersen umsetzen wird. Entsprechend ihrer bisherigen Stücke sind humorvolle kleine Einlagen und Überraschungen zu erwarten, eben eine eigene Fassung des Märchens, geschrieben für Kinder und Erwachsene und speziell auf die Räumlichkeiten des Schlossmuseums abgestimmt – reizvoll, fantasievoll, witzig und jung.

Die Premiere wird im Rahmen des „Bachadvent“ am 29. November 2014, um 16.00 Uhr stattfinden. Diese Veranstaltung ist kostenpflichtig und nur im Vorverkauf buchbar.
Weitere Aufführungstermine: 5. / 6.12., 12./13.12.2014, 16./17.01.2015, 06./07.02.2015, jeweils 15.30 und 17.30 Uhr

Karten sind nur über Vorbestellung und im Vorverkauf im Schlossmuseum erhältlich. Die Teilnehmerzahl je Vorstellung ist auf 30 Personen begrenzt! Die einzelnen Szenen spielen in verschiedenen Ausstellungsbereichen innerhalb des Schlossmuseums. Die Zuschauer sind zu Fuß über drei Etagen innerhalb des Hauses unterwegs, um zu den Aufführungsorten zu gelangen.

Schauspieler: Kinder und Erwachsene des "Theater im Museum"
Regie, Bühnenfassung und künstlerische Leitung: Evelyn Günther

Veranstaltungsort

Karte
Karte
Veranstaltungsort:
Schlossmuseum Arnstadt