Kulturbetrieb Arnstadt

Stadt- & Kreisbibliothek

Stadt- & Kreisbibliothek

Die Bibliothek im Prinzenhof ist eine öffentliche
Hauptbibliothek

Hauptbibliothek

Bücher öffnen Welten – die Bibliothek bietet mit einem
Kinderbibliothek

Kinderbibliothek

Stöbern, spielen, lesen, Freunde treffen, Hausaufgaben
Digitale Bibliothek

Digitale Bibliothek

Rund um die Uhr! Digitale Medien der Bibliothek von
Phonothek

Phonothek

Mit Musik und Hörbüchern bietet die Phonothek das
Stadt- & Kreisbibliothek Die Bibliothek im Prinzenhof ist eine öffentliche Einrichtung, deren Hauptaufgaben in der Bereitstellung von Medien für die Allgemein-, Aus- und Weiterbildung, Freizeitgestaltung sowie der Vermittlu Mehr
Hauptbibliothek Bücher öffnen Welten – die Bibliothek bietet mit einem differenzierten und qualitätsvollem, nach verschiedene Interessen und alle Altersgruppen ausgerichtetes Medienangebot. Mehr
Kinderbibliothek Stöbern, spielen, lesen, Freunde treffen, Hausaufgaben erledigen. Die gemütliche Kinderbibliothek im Erdgeschoss steht Allen offen, ein breites Angebot fördert die Leselust und jede Leseratte wird Mehr
Digitale Bibliothek Rund um die Uhr! Digitale Medien der Bibliothek von Zuhause aus runterladen. Thüringer Bibliotheksnetz ThueBIBNet ist ein Verbund mit mehr als 50 Bibliotheken in Thüringen. Das breit gefächerte d Mehr
Phonothek Mit Musik und Hörbüchern bietet die Phonothek das Richtige für jedes Ohr. Ein breites Angebot an Filmen und Spielen sichert einen gemeinsamen Spieleabend oder Kino für zu Hause. Mehr

Aktuelles

Bücherflohmarkt in der Bibliothek im Prinzenhof

E-Mail Drucken

Ab sofort gibt es in der Arnstädter Bibliothek im Prinzenhof einen kleinen Bücherflohmarkt. Für den symbolischen Preis von je einem Euro werden Kinder- und Sachbücher, Belletristik sowie Spiele und Comics angeboten. Während der Öffnungszeiten der Bibliothek darf in der Toreinfahrt zum Prinzenhof in Ruhe gestöbert werden. Als Kasse des Vertrauens dient ein Briefkasten im Hof, der mehrmals am Tag geleert wird.
 
Der kleine Flohmarkt soll eine Alternative für den beliebten Bücherflohmarkt der Stadt- und Kreisbibliothek sein. Seit Beginn der Coronapandemie musste dieser bereits zum dritten Mal in Folge ausfallen. Im Unterschied zum großen Bücherflohmarkt, der jeweils einen Tag dauert, wird das jetzt geschaffene Angebot über mehrere Monate bis zum Herbst bestehen bleiben.

 


 

 

Digitaler Geschichten-Adventskalender

E-Mail Drucken

Wo Vorfreude mit Abstand die schönste ist

Seit über 20 Jahren ist der Geschichten-Adventskalender eine feste Größe im Veranstaltungskalender der Bachstadt Arnstadt. Auch in diesem Advent dürfen sich kleine und große Zuhörer jeden Tag auf eine kurze Adventsgeschichte aus der Bibliothek im Prinzenhof freuen. Um das zu ermöglichen, bereitet das Bibliotheksteam ein neues Format vor: Einen digitalen Geschichten-Advents-Kalender für die ganze Familie.

Vom 1. bis 24. Dezember wird pünktlich um 16.00 Uhr eine Weihnachtsgeschichte veröffentlicht. Zu sehen sind die Vorlesegeschichten aus der Bibliothek bei Facebook und auf Youtube. Dort kann man sich die Geschichten auch noch später ansehen, wenn man sie verpasst hat oder noch einmal hören möchte.

Die Dreharbeiten sind für Bibliothekarin Ute Wall und ihre Kolleginnen eine vollkommen neue Erfahrung: „Geeignete Geschichten waren schnell gefunden, auch wenn uns die Auswahl nicht leicht gefallen ist. Doch dann gibt es noch die Technik, das Licht, die Deko und Requisiten. Alles ist neu und aufregend und soll doch am Ende gut passen und stimmen“, erzählt Ute Wall und fügt hinzu: “Vorlesen ohne Zuhörer ist uns Bibliotheksfrauen ungewohnt. Da hilft die Vorstellung, dass unsere Geschichten vielen kleinen und großen Zuhörerinnen und Zuhörern zu Hause Freude bereiten.“

Zur Youtube-Playlist

 

 

Bibliothek und Vorlesen gehörten (?) zur Selbstverständlichkeit unserer Arbeit

E-Mail Drucken

Nein, denn es ist und bleibt so, auch wenn sich derzeit Präsenz-Lesezeiten nicht mit der aktuellen Situation in Einklang  bringen lassen. So suchen auch wir nach Möglichkeiten, um dieses Erlebnis auf anderen Wegen anbieten zu können. Heute ist dies mit einer Empfehlung von Stiftung Lesen verbunden. Auf www.einfachvorlesen.de können Geschichten online angehört werden.

Allerbeste Wünsche aus der Kinderbibliothek „Im Prinzenhof“.

 

Schnupperwochen in der Bibliothek

E-Mail Drucken

Vieles ist ungewohnt im November 2020: Cafés und Restaurants sind geschlossen, Veranstaltungen abgesagt und Treffen mit Familie und Freunden sind nur eingeschränkt möglich. Da ist es gut zu wissen, dass die Bibliothek im Prinzenhof auch unter den geltenden Kontaktbeschränkungen für ihre Nutzer geöffnet ist. Hier gibt es Bücher, Zeitschriften, Musik, Filme und Spiele für graue Winterabende.

Im November bietet die Bibliothek im Prinzenhof kostenfreie Schnupperwochen an. Interessenten, die noch kein Mitglied sind, dürfen einen Monat lang den aktuellen Bibliotheksbestand und die Onleihe der Thüringer Online-Bibliotheken nutzen. Über die Onleihe kann jeder Bibliotheksnutzer von zu Hause aus kostenfrei auf elektronische Tageszeitungen, Zeitschriften, Sachbücher, Ratgeber, Lernhilfen, Hörbücher, Musik, Sach- und Lernvideos zugreifen. Die Nachfrage nach dem digitalen Medienbestand ist deutlich gestiegen. Deshalb wurde das Angebot vom Verbund der Thüringer Online-Bibliotheken erweitert. Momentan sind 57.000 digitale Medien ausleihbar.

Übrigens: Eine Rückgabe der Medien wie in der klassischen Bibliothek ist nicht erforderlich, nach Ablauf der ausgewählten Ausleihzeit ist das Medium einfach nicht mehr verfügbar.

 

Unsere Bibliothek ist multikulturell

E-Mail Drucken

Gehen wir mit offenen Augen durch unsere Stadt, dann können wir feststellen, es ist viel bunter geworden. Unsere ausländischen Mitbürger prägen es zu einem großen Teil neu. Menschen, die hierhergekommen sind, um in Frieden zu leben und die viele Hindernisse und Strapazen auf sich nahmen. Die Einrichtungen der Stadt, der Vereine und Kirchen stehen ihnen offen. Doch oft ist die Sprachbarriere groß. Um diesen Menschen zu helfen, rief Frau Kristin Weber gemeinsam mit der Stadt- und Kreisbibliothek, als Ort der Integration und Begegnung, und der Arnstädter Buchhandlung die Aktion „Unsere Bibliothek ist multikulturell“ ins Leben.

Vom 01. September bis zum 30. Oktober konnten aus Vorschlaglisten, die von der Bibliothek erarbeitet wurden und in der Buchhandlung auslagen, Medien ausgewählt werden, die für die Ausleihe in der Bibliothek gespendet werden konnten. Hierbei handelte es sich um Romane, Kinderbücher, Fachliteratur und Spiele, die das Erlernen der deutschen Sprache erleichtern sollen.

Dank einer anonym gespendeten großzügigen Summe, den Stadtwerken als Hauptsponsor und vielen bereitwilligen Bürgern konnten über 70 Medien gekauft werden. Vielen herzlichen Dank dafür.

Die Mitarbeiterinnen der Bibliothek werden diese zeitnah für die Ausleihe einarbeiten und so allen zur Verfügung stellen. Kindergärten, Schulklassen und alle anderen Interessierten können sich auch die Medien als Medienbox zusammenstellen lassen und zusammen mit zwei Handpuppen entliehen werden.
Wir danken allen, die sich an der Aktion beteiligt haben, herzlich und hoffen auf eine große Resonanz.