Unsere Bibliothek ist multikulturell

Gehen wir mit offenen Augen durch unsere Stadt, dann können wir feststellen, es ist viel bunter geworden. Unsere ausländischen Mitbürger prägen es zu einem großen Teil neu. Menschen, die hierhergekommen sind, um in Frieden zu leben und die viele Hindernisse und Strapazen auf sich nahmen. Die Einrichtungen der Stadt, der Vereine und Kirchen stehen ihnen offen. Doch oft ist die Sprachbarriere groß. Um diesen Menschen zu helfen, rief Frau Kristin Weber gemeinsam mit der Stadt- und Kreisbibliothek, als Ort der Integration und Begegnung, und der Arnstädter Buchhandlung die Aktion „Unsere Bibliothek ist multikulturell“ ins Leben.

Vom 01. September bis zum 30. Oktober konnten aus Vorschlaglisten, die von der Bibliothek erarbeitet wurden und in der Buchhandlung auslagen, Medien ausgewählt werden, die für die Ausleihe in der Bibliothek gespendet werden konnten. Hierbei handelte es sich um Romane, Kinderbücher, Fachliteratur und Spiele, die das Erlernen der deutschen Sprache erleichtern sollen.

Dank einer anonym gespendeten großzügigen Summe, den Stadtwerken als Hauptsponsor und vielen bereitwilligen Bürgern konnten über 70 Medien gekauft werden. Vielen herzlichen Dank dafür.

Die Mitarbeiterinnen der Bibliothek werden diese zeitnah für die Ausleihe einarbeiten und so allen zur Verfügung stellen. Kindergärten, Schulklassen und alle anderen Interessierten können sich auch die Medien als Medienbox zusammenstellen lassen und zusammen mit zwei Handpuppen entliehen werden.
Wir danken allen, die sich an der Aktion beteiligt haben, herzlich und hoffen auf eine große Resonanz.