Kulturbetrieb Arnstadt

Stadt- & Kreisbibliothek

Stadt- & Kreisbibliothek

Die Bibliothek im Prinzenhof ist eine öffentliche
Hauptbibliothek

Hauptbibliothek

Bücher öffnen Welten – die Bibliothek bietet mit einem
Kinderbibliothek

Kinderbibliothek

Stöbern, spielen, lesen, Freunde treffen, Hausaufgaben
Digitale Bibliothek

Digitale Bibliothek

Rund um die Uhr! Digitale Medien der Bibliothek von
Phonothek

Phonothek

Mit Musik und Hörbüchern bietet die Phonothek das
Stadt- & Kreisbibliothek Die Bibliothek im Prinzenhof ist eine öffentliche Einrichtung, deren Hauptaufgaben in der Bereitstellung von Medien für die Allgemein-, Aus- und Weiterbildung, Freizeitgestaltung sowie der Vermittlu Mehr
Hauptbibliothek Bücher öffnen Welten – die Bibliothek bietet mit einem differenzierten und qualitätsvollem, nach verschiedene Interessen und alle Altersgruppen ausgerichtetes Medienangebot. Mehr
Kinderbibliothek Stöbern, spielen, lesen, Freunde treffen, Hausaufgaben erledigen. Die gemütliche Kinderbibliothek im Erdgeschoss steht Allen offen, ein breites Angebot fördert die Leselust und jede Leseratte wird Mehr
Digitale Bibliothek Rund um die Uhr! Digitale Medien der Bibliothek von Zuhause aus runterladen. Thüringer Bibliotheksnetz ThueBIBNet ist ein Verbund mit mehr als 50 Bibliotheken in Thüringen. Das breit gefächerte d Mehr
Phonothek Mit Musik und Hörbüchern bietet die Phonothek das Richtige für jedes Ohr. Ein breites Angebot an Filmen und Spielen sichert einen gemeinsamen Spieleabend oder Kino für zu Hause. Mehr

Bücherflohmarkt geht in die Winterpause

  • Drucken
  • E-Mail

Bücherrücken

21.10.2021
Der kleine Bücherflohmarkt im Prinzenhof geht in die Winterpause und wurde in diesen Tagen zurückgebaut. Die Stadt- und Kreisbibliothek Arnstadt hatte diesen als Alternative - zu den sonst zwei Mal jährlich stattfinden Bücherflohmärkten - eingerichtet und blickt auf eine sehr gute Bilanz zurück. „Mindestens 1.800 Medien (Bücher, Hörbücher und DVDs) wechselten auf diese Weise den Besitzer. Bibliotheksnutzer, Anwohner und Touristen haben das Angebot mit Freude genutzt“, berichtet Andrea Feldt, Leiterin der Einrichtung.

2005 wurde der erste Bücherflohmarkt im Prinzenhof veranstaltet. Aufgrund der hohen Nachfrage, wurde es auf einen weiteren Termin im Jahr ausgeweitet. Wegen der anhaltenden Coronapandemie musste der beliebte Markt drei Mal in Folge ausfallen, sodass die Mitarbeiterinnen als Alternative einen kleinen Bücherflohmarkt - durchgehend von Mai bis Oktober - errichteten. Dieses Konzept soll im nächsten Frühjahr fortgesetzt werden.